Fluor Protector S

Der starke Schutzlack mit Fluorid

 

Damit die Zähne gesund und stark bleiben, benötigen sie ein Leben lang Fluorid. Sehr häufig reicht die Zahnpasta allein nicht aus, und Fluorid muss auf anderem Wege ergänzt werden. Das Applizieren eines Fluoridlackes ist die professionelle Methode, die Zähne zusätzlich mit Fluorid zu versorgen. Zahnärztliche Organisationen empfehlen diese Maßnahme ausdrücklich.

                                                                

Der fluoridhaltige Schutzlack dichtet freiliegende Zahnhälse ab und schützt damit vor Überempfindlichkeiten. Sensibilitäten auf „Heiss“ oder „Kalt“ verlieren ihre unangenehme Wirkung.

Fluor Protector S dient zur: 

- Behandlung überempfindlicher Zähne
- Erhöhung der Säureresistenz des Zahnschmelzes
- Langzeit-Kariesprophylaxe
- Abrundung der professionellen Zahnreinigung
- Reduktion der Sensibilität nach der Bleaching-Behandlung

Sofortige Schmelzfluoridierung
Nach der Applikation von Fluor Protector S bilden sich auf den Zähnen Calciumfluoridpartikel in feiner Verteilung. Bei Säureattacken zerfallen diese in Calcium und Fluorid. Die dichte Deckschicht bildet ein ergiebiges Depot, das über einen längeren Zeitraum Fluorid und Calcium abgibt. Säure kann Schmelz und Dentin nicht direkt angreifen. 

Das innovative Lacksystem mit homogen gelöster Fluoridquelle ermöglicht eine sofortige Verfügbarkeit des Fluorids. 
In kurzer Zeit gibt Fluor Protector S sein Fluorid komplett ab.
Es kommt direkt zu einer effektiven Fluoridierung des Zahnschmelzes. 


Versand erfolgt nur an Zahnarztpraxen in Deutschland. Solange Vorrat reicht. 

Jetzt kostenlose Testpackung anfordern 

Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden